Decrock – die Kellerdeckenplatte zum Mitbetonieren

08. April 2019

ROCKWOOL: Profi-Produkt für die Kellerdeckendämmung

decrock, plate, basement ceiling, product-image, press, austria

Decrock, die nichtbrennbare Kellerdeckenplatte zum Mitbetonieren.

Wien – Mit Decrock hat ROCKWOOL Österreich eine nichtbrennbare Kellerdeckenplatte zum Mitbetonieren im Programm. Neben hervorragenden Produkteigenschaften zeichnet sich das Profi-Produkt durch ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis aus und bietet erhebliches Einsparpotenzial in der Logistik.  „Zahlreiche bereits umgesetzte Projekte sowie eine Vielzahl an Projekten in Vorbereitung zeigen die große Nachfrage nach unserem innovativen Produkt und versprechen auch für die Zukunft erhebliches Marktpotenzial.“, ist BM Manfred Wagner, Geschäftsführer der ROCKWOOL HandelsgmbH, überzeugt.

Die Kellerdeckenplatte Decrock ist ein Profi-Produkt für die Wärmedämmung von Ortbetondecken zum Mitbetonieren. Bei ihrer Entwicklung hat ROCKWOOL vor allem auf herausragende Produkteigenschaften Wert gelegt. So verfügt Decrock über einen außergewöhnlich niedrigen Lambda-Wert λ= 0,035 W/(m*K) für eine hervorragende Wärmedämmung. Darüber hinaus ist sie einfach in der Verarbeitung: Die Platten werden in die Schalung eingelegt, zusätzliche Befestigungsmittel sind nicht erforderlich. Als Produkt aus dem Haus des Weltmarktführers in der Produktion von Steinwolle-Dämmstoffen bietet sie mit Euroklasse A1 selbstverständlich beste Brandschutzeigenschaften.

Herausragende Produktmerkmale

Dank ihrer herausragend niedrigen Wärmeleitfähigkeit verfügt Decrock über sehr gute Wärmedämmeigenschaften und erlaubt bis zu 30 % schlankere Konstruktionen im Vergleich zu Dämmstoffen mit höheren Wärmeleit-fähigkeiten. Damit ist Decrock eines der dünnsten Dämmsysteme zum Mitbetonieren im Markt. Gleichzeitig ergeben sich durch das eingesparte Dämmstoffvolumen erhebliche Vorteile beim Transport und in der Baustellenlogistik. So bietet Decrock insgesamt ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis.

Die durchgehend wasserabweisende und schallabsorbierende Steinwolle-Dämmplatte zur Wärmedämmung von Keller- und Tiefgaragendecken mit optisch untergeordneten Anforderungen ist an der Unterseite (Sichtseite) mit einer Beschichtung für den nachträglichen Farbauftrag im Airless-Spritzverfahren ausgestattet.

Decrock ist in den Standardabmessungen 1200 x 400 mm in Dicken zwischen 60 bis 180 mm erhältlich und sofort lieferbar.

decrock, attemsgasse 31 in construction, press, austria

Fotos : ROCKWOOL HandelsgmbH

Decrock zeichnet sich durch eine einfache Verarbeitung aus: Die Platten werden in die Schalung eingelegt, zusätzliche Befestigungsmittel sind nicht erforderlich.

Über die ROCKWOOL Gruppe

Als Tochtergesellschaft der ROCKWOOL Operations GmbH & Co. KG mit vier Werken und rund 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Deutschland ist die ROCKWOOL Handelsgesellschaft m.b.H. in Österreich ein Unternehmen, das fortschrittliche Dämmsysteme für Gebäude anbietet und Teil der ROCKWOOL Gruppe.

Wir bei der ROCKWOOL Gruppe möchten das Leben der Menschen bereichern, die mit unseren Lösungen zu tun haben. Mit unserer umfassenden Kompetenz leisten wir einen wertvollen Beitrag, viele der aktuell größten Herausforderungen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Weiterentwicklung zu meistern – von der Senkung des Energieverbrauchs und schädlicher Lärmemissionen bis hin zum Brandschutz und Schutz vor Wasserknappheit sowie Überschwemmungen.

In unserem Produkt-sortiment spiegeln sich vielfältige Bedürfnisse der Welt wider. Auch unsere Partner unterstützen wir dabei, ihren eigenen CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Steinwolle ist ein vielseitiger Werkstoff und die Basis unseres Unter-nehmens. Mit etwa 11.000 engagierten Kolleginnen und Kollegen in 39 Ländern sind wir der Weltmarktführer für Lösungen aus Steinwolle für die nichtbrennbare Gebäudedämmung, für Akustikdecken und Fassaden-verkleidungen, für Gartenbausubstrate, technische Fasern für die Industrie, Isolierungen in der Prozessindustrie und die Marine- & Offshoreindustrie.