Warum für eine Aufsparrendämmung von ROCKWOOL entscheiden?

Es stehen Sanierung oder Neubau an und Sie denken über die passende Dämmung für Ihr Dach nach? Die Aufsparrendämmung ist oftmals eine ideale Lösung.

referenz-rockwool-1854x1000

Das Aufsparren-Dämmsystem mit Durock Austria 035 lässt sich aufgrund verschiedener Verlegemöglichkeiten ideal auf die Gegebenheiten Ihres Schrägdachs anpassen.

Aufsparrendämmung – Viele Vorteile

Sollen die Sparren als gestalterisches Element sichtbar bleiben oder ist das Dachgeschoss bereits ausgebaut, muss die Dämmung auf den Sparren erfolgen.
Darüber hinaus hat die Aufsparrendämmung – auch Aufdachdämmung genannt – funktionale Vorteile, da alle Bauteilschichten oberhalb der Dachkonstruktion nahezu ohne Unterbrechung und somit annähernd wärmebrückenfrei verlegt werden können.

Dach dämmen und Heizkosten senken

Ein gut gedämmtes Haus ist die beste Voraussetzung, um den Heizenergiebedarf zu senken. Da das Dach in vielen Fällen fast 50% der Gebäudehülle ausmacht, bietet eine Dämmung hier ein deutliches Einsparpotenzial - eine Senkung der Heizkosten um bis zu 30% ist möglich.

Rechenbeispiel – So profitieren Sie von einer Dämmung Ihres Dachs mit Aufsparrendämmung von ROCKWOOL:

  Heizölverbrauch/m² Dachfläche Kosten/Jahr (bei 150 m² Dachfläche)*
Schlecht gedämmtes Dach 8 l 792 €
Zeitgemäße Dämmung des Schrägdachs mit 140 mm Klemmrock 035 zwischen und 60 mm Masterrock 035 auf den Sparren 2 l 198 €
Ersparnis 6 l 594 €

*Der Heizölpreis liegt in diesem Beispiel bei 66 €/100 Liter

Hinweis für Smartphone-Nutzer: Ggf. das Gerät drehen, um die ganze Tabelle zu sehen.

Mit einem so gedämmten Dach kann sich der entsprechende Heizölverbauch um bis zu 75% reduzieren - das sind 594 € bares Geld pro Jahr. Hochgerechnet auf 15 Jahre, unter Berücksichtigung einer jährlichen Energiepreissteigerung von 4%, liegt die Ersparnis bei 11.890 €.