Sie möchten Ihr zweischaliges Mauerwerk nachträglich dämmen?

product, cavity wall, facade, fillrock kd, job 3289, germany

Frieren Sie trotz hoher Heizkostenrechnung oft in Ihren eignen vier Wänden? Viele Eigentümer älterer Wohnhäuser beklagen sich über kalte Innenwände und zu hohe Heizkosten. Häufig handelt es sich um Häuser, deren Außenwände aus einem zweischaligen Mauerwerk bestehen. Bei diesen Gebäuden befindet sich zwischen Außen- und Innenwand ein Hohlraum mit einer Luftschicht, der die Kälte nahezu ungehindert ins Haus drängen lässt. Die ungedämmte und damit kalte Außenwand vermittelt nicht nur ein Gefühl der Unbehaglichkeit, sondern verursacht außerdem hohe Heizkosten.

Einblasdämmung zwischen Außen- und Innenwand

Mit dem Einblasdämmsystem Fillrock KD kann der Hohlraum zwischen Außen- und Innenwand schnell und einfach verfüllt werden. Damit können Wärmeverluste im Handumdrehen deutlich reduziert werden. So ziehen schnell Wärme und Wohlbehagen in Ihr Haus. Die ideale Dämmlösung für Ihre Außenwand, wo eine herkömmliche Dämmung nicht durchführbar ist. Sie sparen Zeit und Kosten, und das bei relativ geringem Aufwand für Sie. Ein Tag nur und Ihr Zuhause ist zeitgemäß und kostengünstig gedämmt. Ohne Baustellenärger, Lärm und Schmutz.

Verarbeitung Einblasdämmsystem Fillrock KD

Eine spezielle Verarbeitungtechnik, die unter Druck Steinwolle-Flocken in den Hohlraum bläst, ermöglicht eine fugenlose Dämmung zwischen Außen- und Innenwand. Die hoch verdichtete Steinwolle bildet im Zwischenraum der Wand eine feste Dämmschicht. Unsere autorisierten Fachbetriebe brauchen für diese Einblasdämmung weder ein Gerüst noch verändern sie die Fassade Ihres Hauses. In der Regel sind lediglich kleine Bohrlöcher in der Außenwand (meist im Fugenbereich) sind notwendig, um die hoch wärmedämmenden Steinwolle-Flocken Fillrock KD in den Hohlraum zwischen Außen- und Innenwand einzublasen.

Verarbeitungsschritte Hohlraumdämmung