product, keprock, bilddatenbank, germany
product, product page, germany, fri, plate, keprock mv
Dachaufbau: verklebt

Keprock MV

Druckbelastbare, montagefertig zugeschnittene Steinwolle-Kehlgefälleplatte mit Standardgefälle in zwei Richtungen und mineralvlieskaschierter Oberseite.
Back

Druckbelastbare, montagefertig zugeschnittene Steinwolle-Kehlgefälleplatte mit Standardgefälle in zwei Richtungen. Für die Heißverklebung (aufgeschweißte Bitumenabdichtungen) und für die Kaltverklebung der Abdichtung ist die Oberseite der Keprock MV mit einer Mineralvlieskaschierung ausgestattet.

  • Wärmedämmstoff für Gebäude  werkmäßig hergestellte Mineralwolle (MW) gem. ÖNORM EN 13162
  • nichtbrennbar, Euroklasse A2-s1, d0
  • Schmelzpunkt > 1000 °C
  • nicht glimmend
  • wärme- und schalldämmend
  • wasserabweisend
  • diffusionsoffen
  • druckbelastbar
  • chemisch neutral
  • dimensionsstabil unter Temperaturänderung
  • recycelbar

Zu unseren Leistungserklärungen (DoP)

Steinwolle Vorteile entdecken

01

Brandschutz

Nichtbrennbar, Schmelzpunkt > 1.000° C

Mehr Sicherheit durch nichtbrennbare Dämmstoffe

Mehr zu Brandschutz

02

Wärmeschutz

Energieeinsparung und optimales Raumklima im Winter wie im Sommer

Dämmung steigert den Wohlfühlfaktor Ihres Zuhauses.

Mehr zu Wärmeschutz

03

Schallschutz

Absorbiert und reduziert störenden Lärm

Steinwolle sorgt für ein Plus an Ruhe.

Mehr zu Schallschutz

04

Ökologie

Natürliches, nachhaltiges und recycelbares Material

Natürlicher und ursprünglicher als Stein kann das Rohmaterial für einen mineralischen Dämmstoff kaum sein.

Mehr zu Ökologie

05

Langlebigkeit

Zuverlässig, robust und wirtschaftlich über viele Jahre

Eine Investition in die Zukunft

Mehr zu Langlebigkeit

06

Ästhetik

Vereint Design und Leistung

Entdecken Sie die vielfältigen Lösungen der ROCKWOOL Gruppe.

Mehr zu Ästhetik (engl.)

Unsere Dämmlösungen im Überblick

Flachdach

Die idealen Lösungen für die Flachdachdämmung – für Neubau und Sanierung.

Zur Anwendung
Schrägdach

Informationen rund um unsere Dämmlösungen fürs Schrägdach.

Zur Anwendung
Fassade

Finden Sie die ideale Dämmung für Ihre Fassade – vom Wärmedämm-Verbundsystem über die vorgehängte hinterlüftete Fassade bis zum Holzrahmenbau u.v.m.

Zur Anwendung
Innenausbau

Sorgen Sie im Innenausbau mit einer Steinwolle-Dämmung für mehr Ruhe, Gemütlichkeit und Sicherheit.

Zur Anwendung
Haustechnik & Conlit Brandschutz

Die Dämmung bzw. Isolierung der Haustechnik, also von Gebäudeinstallationen und Leitungsanlagen, ist für Sicherheit und Komfort innerhalb eines Gebäudes von großer Bedeutung.

Zur Anwendung
Stahlbau Brandschutz

Dämmung im Stahlbau schützt die Konstruktion vor den Folgen einer Erwärmung im Brandfall.

Zur Anwendung
Back

Technische Daten

Datenblatt herunterladen
Produkt zum Vergleich hinzufügen
Produktart MW-WD | ÖNORM B 6000
Bezeichnungsschlüssel gem. ÖNORM EN 13162: MW-EN 13162-T4-DS(70,90)-CS(10)70-TR15-PL(5)600-WS-MU1
Oberfläche Mineralvlieskaschierung
Glimmverhalten keine Neigung zu kontinuierlichem Schwelen | ÖNORM EN 16733
Brandverhalten A2 | nicht brennbar, A2-s1, d0 | ÖNORM EN 13501-1
Nennwert der Wärmeleitfähigkeit λD | 0,039 W/(mK) | ÖNORM EN 13162
Temperaturverhalten Schmelzpunkt der Steinwolle > 1000 °C, Verwendung kurzzeitig ca. 250 °C | DIN 4102-17
Wasserdampf-Diffusionswiderstandszahl MU 1 | μ = 1 | ÖNORM EN 12086
Druckspannung bei 10 % Stauchung CS(10) 70 | σ10 ≥ 70 kPa | ÖNORM EN 826
Punktlast bei 5 mm Stauchung PLK(5) 600 | FP ≥ 600 N | ÖNORM EN 12430
Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene TR 15 | σmt ≥ 15 kPa | ÖNORM EN 1607
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Zurück
Back

Verarbeitungshinweise

Befestigung

Mechanisch, mit Auflast oder durch Verklebung. Bei einer Verklebung der Dachhaut sind die Verarbeitungshinweise des Herstellers und die Hinweise in den Flachdachrichtlinien zu berücksichtigen. Keprock MV kann bei verklebten Dachaufbauten bis zu einer Windsoglast von 3,6 kN/m² eingesetzt werden.

Verlegung

Es ist die Dachabdichtung im Rand- und Eckbereich möglichst vollflächig zu verkleben, in Innenbereichen ist eine partielle Verklebung der Dachabdichtung mit mind. 40 % Klebefläche möglich.

Die für den Abtrag der Windsoglasten benötigte Klebefläche ist durch den Kleberlieferanten oder durch den Hersteller der Dachhaut zu bestimmen. Es dürfen nur geprüfte und systemverträgliche Klebemittel eingesetzt werden.

Bei genutzten Dachflächen, d.h. intensiver Dachbegrünung, Dachterrassen oder unter dort aufgestellten Maschinen, dürfen Keprock MV Kehlgefälleplatten nicht verlegt werden.

Anwendungsbereich

Herstellung eines Gefälles und Ausbildung einer Punktentwässerung,
z. B. zwischen den Wassereinläufen in Kehl- oder Attikabereichen. Durch die oberseitige Mineralvlieskaschierung ist Keprock MV für die vollflächige und partielle Heiß- oder Kaltverklebung der Dachhaut geeignet. Es ist keine Dampfdruckausgleichsschicht unter der Dachabdichtung erforderlich.

Bei intensiv genutzten Dachflächen, intensiver Dachbegrünung (z. B. Dachgärten), Parkdecks, befahrbaren oder befahrenen Dächern, Besucherterrassen öffentlicher Gebäude sowie unter vibrierenden Maschinen oder Aggregaten dürfen Keprock oder Keprock MV Kehlgefälleplatten nicht verlegt werden.

Broschüren

brochure, thumbnail, broschüre dämmung von flachdächern, austria
PDF
5.7 MB

Broschüre Dämmung von Flachdächern

Downloads

Categories

 

 

print pdf
icon
Broschüre Dämmung von Flachdächern (Ausgabe Österreich)

Die Flachdachprodukte von ROCKWOOL bieten einen hohen technischen Standard und erfüllen so die gestiegenen Anforderungen.

Gut zu wissen

Back

Händlersuche

search

Showing
Offices & Factories near you