Schallschluckplatte RAF

Formstabile Steinwolle-Dämmplatte als schallabsorbierende Auflage auf abgehängten, gelochten oder geschlitzten Akustikdecken sowie Wandbekleidungen mit Trennvlies.

  • Wärmedämmstoff für Gebäude — werkmäßig hergestellte Mineralwolle (MW) gem. ÖNORM EN 13162
  • nichtbrennbar, Euroklasse A1
  • Schmelzpunkt > 1000 °C
  • nicht glimmend
  • wärme- und schalldämmend
  • schallabsorbierend
  • diffusionsoffen
  • alterungs- und formbeständig
  • recycelbar
Datenblatt RAF herunterladen

Gut zu wissen

Anwendungsbereich

Nichtbrennbare Steinwolle-Dämmplatte als schallabsorbierende Auflage auf bzw. hinter Decken- und Wandverkleidungen.

Lieferprogramm

Drucken
Dicke (mm) Länge (mm) Breite (mm) m²/Paket m²/Großgebinde Pakete/Palette Transp. m³ RD-Wert (m²K/W)
20 1000 625 15,00 360,00 24 10,000 0,50
30 1000 625 10,00 240,00 24 10,000 0,75

Technische Daten

Eigenschaft Zeichen Beschreibung / Messwert Norm / Vorschrift
Produktart MW-W ÖNORM B 6000
Brandverhalten A1 nichtbrennbar, Euroklasse A1 ÖNORM EN 13501-1
Glimmverhalten keine Neigung zu kontinuierlichem Schwelen ÖNORM EN 16733
Schmelzpunkt Schmelzpunkt der Steinwolle > 1000 °C
ab ca. 250 °C Bindemittelverflüchtigung
DIN 4102-17
Nennwert der Wärmeleitfähigkeit λD 0,039 W/(mK) ÖNORM EN 13162
Wasserdampf-Diffusionswiderstandszahl MU 1 μ = 1 ÖNORM EN 12086
Schallabsorptionsgrad αs in Abhängigkeit von der Frequenz f αs Für 30 mm Platte mit 200 mm Luftraum:
f(Hz) 125 - αs 0,34
f(Hz) 250 - αs 0,73
f(Hz) 500 - αs 0,93
f(Hz) 1000 - αs 0,81
f(Hz) 2000 - αs 0,92
f(Hz) 4000 - αs 0,94
ÖNORM EN 20354
Längenbezogener Strömungswiderstand AFri ≥ 10 kPa·s/m² ÖNORM EN ISO 29053

Bezeichnungsschlüssel gem. ÖNORM EN 13162: MW-EN 13162-T3-AFr10-MU1

Downloads

DB Decke (1)
Datenblatt Schallschluckplatte RAF

Formstabile Steinwolle-Dämmplatte als schallabsorbierende Auflage auf abgehängten, gelochten oder geschlitzten Akustikdecken sowie Wandbekleidungen mit Trennvlies.

    Drucken
    Back