ROCKWOOL Klimarock

Nichtbrennbare flexible Steinwolle-Matte mit überwiegend senkrecht zur Mattenebene ausgerichteter Mineralwollstruktur, die einseitig mit einer gitternetzverstärkten, reißfesten Aluminiumfolie kaschiert ist.

  • nichtbrennbar A1
  • wärme- und schalldämmend
  • schallabsorbierend
  • wasserabweisend
  • flexibel
  • hergestellt in AS-Qualität
ROCKWOOL Klimarock

Gut zu wissen

Anwendungsbereich

Wärme- und Schalldämmung von Klima- und Lüftungskanälen, Heizungswasser-, Warmwasser-, Trinkwasserrohrleitungen, Abwasserrohren sowie Behälter und Apparate in betriebstechnischen Anlagen und im Schiffbau.

Ausschreibungstexte

Lieferprogramm

Drucken
Dicke (mm) Länge (mm) Breite (mm) m²/Palette Rollen/Palette m²/VE Transport 100 m² = m³
20 9350 500 196,35 21 9,35 5,000
30 6100 500 128,10 21 6,10 5,000
40 4650 500 97,65 21 4,65 5,000
50 3550 500 74,55 21 3,55 5,000
60 2900 500 60,90 21 2,90 5,000
70 2400 500 50,40 21 2,40 5,000
80 2150 500 45,15 21 2,15 5,000
90 1900 500 39,90 21 1,90 5,000
100 1500 500 31,50 21 1,50 5,000

m²/VE = m² pro Verpackungseinheit

Auf Wunsch auch in 1000 mm Breite und in Sonderlängen lieferbar. Lieferzeit, Mindestabnahme und Mehrpreis auf Anfrage.

Die Klimarock wird standardmäßig auf Einwegpalette (1.200 x 1.200 mm) angeboten. Auf einer Palette befinden sich 21 Rollen.

Technische Daten

Eigenschaft Zeichen Beschreibung / Messwert Norm / Vorschrift
Brandverhalten A1 nichtbrennbar, Euroklasse A1 EN 13501-1
Schmelzpunkt > 1000 °C DIN 4102-17
Obere Anwendungstemperatur Steinwolleseite bis 250 °C
Aluminiumseite bis 80 °C
EN 14706
Wärmeleitfähigkeit λ in Abhängigkeit von der Temperatur, ermittelt am Plattengerät* λ bei 10 °C: 0,038 W/(mK)
bei 50 °C: 0,047 W/(mK)
bei 100 °C: 0,060 W/(mK)
bei 150 °C: 0,075 W/(mK)
bei 200 °C: 0,093 W/(mK)
bei 250 °C: 0,114 W/(mK)
EN 12667
Diffusionsäquivalente Luftschichtdicke sd > 200 m EN 12086
AS-Qualität* Anwendung in Verbindung mit austenitischen Stählen AGI Q 132, EN 13468
Silikonfrei frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen gemäß VW-Test 3.10.7
Hydrophobierung* Wasseraufnahme ≤ 1 kg/m² EN 1609
Dämmstoffkennziffer* 10.02.01.25.04 AGI Q 132

Bezeichnungsschlüssel: MW-EN14303-T3-ST(+)250-WS1-MV2-CL10

Technische Daten jeweils bezogen auf den Herstellungszeitpunkt.

* Güteüberwacht nach VDI 2055

Wichtiger Hinweis:
Über die Verwendung im Schiffbau liegen die EG-Baumusterprüfbescheinigung sowie Zulassungen verschiedener Klassifikationsgesellschaften vor.

    Drucken
    Back