Megarock

Druckbelastbare Steinwolle-Dachdämmplatte mit spezieller lastverteilender, anorganischer, faserverstärkter Beschichtung. Die Beschichtung erhöht in besonderem Maße die Widerstandsfähigkeit gegenüber Punktlasten, z. B. bei mechanischen Beanspruchungen durch häufiges Begehen, bei Terrassenbelägen mit Stelzlagern oder bei Dachbegrünungen.

  • nichtbrennbar, Euroklasse A1
  • Schmelzpunkt > 1000 °C
  • nicht glimmend
  • sehr hohe Punktbelastbarkeit
  • druckbelastbar
  • chemisch neutral
  • diffusionsoffen
  • wärme- und schalldämmend
  • für Heiß- und Kaltverklebung
  • recycelbar
Datenblatt Megarock herunterladen
Megarock

Gut zu wissen

Anwendungsbereich

Megarock ist besonders geeignet für Dächer oder Dachbereiche, die begangen werden müssen oder zeitweise zum Aufenthalt von Personen vorgesehen sind. Typische Einsatzbereiche sind daher Wartungs- und Fluchtwege, Rinnenbereiche, Wege zu Technik- und Versorgungszentralen sowie umliegende Dachbereiche oder Dächer mit aufgestellten Solaranlagen.

Bei intensiv genutzten Dachflächen, intensiver Dachbegrünung (z. B. Dachgärten), Parkdecks, befahrbaren oder befahrenen Dächern, Besucherterrassen öffentlicher Gebäude sowie unter vibrierenden Maschinen oder Aggregaten dürfen Megarock Dachdämmplatten nicht verlegt werden.

Ausschreibungstext

Hier finden Sie den aktuellen Megarock Ausschreibungstext.

Lieferprogramm

Drucken
Dicke (mm) Länge (mm) Breite (mm) m²/Palette RD-Wert (m²K/W)
60 1200 1000 25,20 1,45
80 1200 1000 18,00 1,95
100 1200 1000 14,40 2,45
120 1200 1000 12,00 3,00

Platten auf Palette, gestretcht

Technische Daten

Eigenschaft Zeichen Beschreibung / Messwert Norm / Vorschrift
Produktart MW-WD ÖNORM B 6000
Oberfläche anorganische, faserverstärkte Beschichtung (Dicke ca. 2,5 mm)
Brandverhalten A1 nichtbrennbar, Euroklasse A1 ÖNORM EN 13501-1
Glimmverhalten keine Neigung zu kontinuierlichem Schwelen ÖNORM EN 16733
Temperaturverhalten Schmelzpunkt der Steinwolle > 1000 °C
Verwendung kurzzeitig ca. 250 °C
DIN 4102-17
Nennwert der Wärmeleitfähigkeit (Steinwolle) λ10 0,039 W/(mk) ÖNORM EN 13162
Druckspannung bei 10 % Stauchung CS(10) 80 σ10 ≥ 80 kPa ÖNORM EN 826
Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene (Abreißfestigkeit) TR 15 σmt ≥ 15 kPa ÖNORM EN 1607
Punktlast bei 5 mm Stauchung PLK(5) 1800 Fp ≥ 1800 N ÖNORM EN 12430

Bezeichnungsschlüssel gem. ÖNORM EN 13162:
MW-EN 13162-T4-DS(70/90)-CS(10)80-TR15-PL(5)1800-WS-MU1

Befestigung

Mechanisch, durch Verklebung oder lose mit Auflast.

Bei Kaltverklebung dürfen nur geprüfte Abdichtungssysteme zum Einsatz kommen. Bei mechanischer Befestigung ist die Verwendung von trittsicheren, nicht auftragenden, mind. gemäß ETAG 006 korrosionsbeständigen Befestigungselementen (z. B. Kunststofftülle mit Bohrschraube) mit Herstellerfreigabe erforderlich.

Verlegehinweise

Die Dachdämmplatten Megarock sollen im Verband verlegt werden. Bei Trapezprofildächern sind die Platten längs zu den Trapezprofilen anzuordnen.

Ergänzende Produkte

Downloads

BR Flachdach (1)
Broschüre Dämmung von Flachdächern

Die Flachdachprodukte von ROCKWOOL bieten einen hohen technischen Standard und erfüllen so die gestiegenen Anforderungen.

DB Flachdach (1)
Datenblatt Megarock

Druckbelastbare Steinwolle-Dachdämmplatte mit spezieller lastverteilender, anorganischer, faserverstärkter Beschichtung.

    Drucken
    Back