Decrock

Durchgehend wasserabweisende und schallabsorbierende Steinwolle-Dämmplatte zum Mitbetonieren von Decken.

  • Wärmedämmstoff für Gebäude — werkmäßig hergestellte Mineralwolle (MW) gem. ÖNORM EN 13162
  • nichtbrennbar, Euroklasse A1
  • nicht glimmend
  • wärme- und schalldämmend
  • schallabsorbierend
  • wasserabweisend
  • diffusionsoffen
  • schnell und einfach zu verarbeiten
  • recycelbar
Datenblatt Decrock herunterladen
Decrock

Gut zu wissen

Anwendungsbereich

Für Wärme-, Schall- und vorbeugenden Brandschutz an Keller-/ Tiefgaragendecken mit einer optisch untergeordneten Anforderung anwendbar. Auch als Kerndämmung für zweischaliges Mauerwerk geeignet. Die Verlegeanleitung ist zu beachten.

Lieferprogramm

Drucken
Dicke (mm) Länge (mm) Breite (mm) m²/Paket m²/Großgebinde Pakete/Palette Transp. m³ RD-Wert (m²K/W)
60 1200 400 1,92 19,20 10 1,667 1,75
80 1200 400 1,44 14,40 10 1,667 2,35
100 1200 400 0,96 11,52 12 1,667 2,90
120 1200 400 0,96 9,60 10 1,667 3,50
140 1200 400 0,96 7,68 8 1,667 4,10
160 1200 400 0,96 5,76 6 1,667 4,70
180 1200 400 0,96 5,76 6 1,667 5,25

Lieferzeit ca. 5 Arbeitstage

Technische Daten

Eigenschaft Zeichen Beschreibung / Messwert Norm / Vorschrift
Produktart MW-PT 5 ÖNORM B 6000
Brandverhalten A1 Euroklasse A1, nichtbrennbar ÖNORM EN 13501-1
Glimmverhalten keine Neigung zu kontinuierlichem Schwelen ÖNORM EN 16733
Schmelzpunkt > 1000 °C DIN 4102-17
Belastung bei 10 % Stauchung (Druckfestigkeit) CS(10)5 5 kPa ÖNORM EN 826
Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene TR5 5 kPa ÖNORM EN 1607
Langzeitige Wasseraufnahme WL(P) bestanden ÖNORM EN 12087
Längenbezogener Strömungswiderstand AFr30 ≥ 30 kPa·s/m² ÖNORM EN ISO 29053
Nennwert der Wärmeleitfähigkeit λD 0,035 W/(mK) ÖNORM EN 13162
Wasserdampf-Diffusionswiderstandszahl MU 1 μ = 1 ÖNORM EN 12086

Bezeichnungsschlüssel gem. ÖNORM EN 13162: MW-EN 13162-T5-DS(T+)-CS(10)5-TR5-WL(P)-AFr30

Verarbeitung

Schnell und einfach ohne weitere Befestigungsmittel mit der beschrifteten Seite nach oben in die Schalung einzulegen. Die Platte ist mit einer raumseitigen Beschichtung für den nachtraglichen Farbauftrag im Airless-Spritzverfahren ausgestattet.

Befestigung 

Decrock wird ohne zusätzliche Befestigungsmittel in die Schalung eingelegt.

Hinweis

Produktionsbedingt weist die Oberfläche Farbungleichheiten, Bindemittelflecken und Unebenheiten (Profilierung) auf. Wir empfehlen eine objektbezogene Freigabe und einen nachträglichen Farbauftrag im Airless-Spritzverfahren.

Downloads

BR Decke und Boden (1)
Broschüre Decrock Verlegerichtlinie

Die Verlegerichtlinie gibt Hinweise zur Verarbeitung der Decrock, einer durchgehend hydrophobierten und druckbelastbaren Steinwolle-Dämmplatte zum Einlegen in die Schalung und Mitbetonieren von Decken.

DB Decke (1)
Datenblatt Decrock

Durchgehend wasserabweisende und schallabsorbierende Steinwolle-Dämmplatte zum Mitbetonieren von Decken.

    Drucken
    Back