Aufsparrendämmung

Aufsparrendämmung: Dach von außen dämmen

Wann kommt bei der Dämmung des Dachs eine Aufsparrendämmung zum Einsatz? Eine Aufsparrendämmung ist immer dann die richtige Entscheidung, wenn die Sparren von innen als gestalterisches Element sichtbar sein sollen oder die Dämmung angebracht wird, wenn das Dachgeschoss bereits ausgebaut wurde, die die Dämmung, wie der Name schon sagt, auf den Sparren, also von außen verarbeitet wird.

Aufsparrendämmung -
nahezu wärmebrückenfreie Verlegung möglich

Darüber hinaus hat die Aufsparrendämmung – auch Aufdachdämmung genannt – funktionale Vorteile, da alle Bauteilschichten oberhalb der Dachkonstruktion nahezu ohne Unterbrechung und somit annähernd wärmebrückenfrei verlegt werden können.

Welche Lösung bietet ROCKWOOL für die Aufsparrendämmung?
Rat & Tat Welche Lösung bietet ROCKWOOL für die Aufsparrendämmung?
Rat & Tat

Welche Lösung bietet ROCKWOOL für die Aufsparrendämmung?

Das Aufsparrendämmsystem lässt sich durch seine verschiedenen Verlegemöglichkeiten ideal auf die Gegebenheiten Ihres Dachs anpassen.
Mehr erfahren
Warum für eine Aufsparrendämmung von ROCKWOOL entscheiden?
Rat & Tat Warum für eine Aufsparrendämmung von ROCKWOOL entscheiden?
Rat & Tat

Warum für eine Aufsparrendämmung von ROCKWOOL entscheiden?

Die Entscheidung für eine Aufsparrendämmung kann gestalterische, funktionale oder bauphysikalische Gründe haben. Mit einer Dämmung von ROCKWOOL profitieren Sie zudem von Wärmeschutz, Brandschutz und Schallschutz.
Die Entscheidung für eine Aufsparrendämmung kann gestalterische, funktionale oder bauphysikalische Gründe haben. Mit einer Dämmung von ROCKWOOL profitieren Sie zudem von Wärmeschutz, Brandschutz und Schallschutz.
Mehr erfahren

Downloads Aufsparrendämmung

    Karte drucken
    Kontakt

    Technische Fachberatung für Gewerbe & Handel

    Sie benötigen Unterstützung? Unsere Technische Fachberatung hilft Ihnen bei Fragen rund um unsere Produkte und Lösungen gerne weiter.

    Entdecken Sie auch unsere weiteren Anwendungsbereiche:

    Back