Conlit PS EIS 90

Die nichtbrennbare Steinwolle-Schale Conlit PS EIS 90 ist einseitig mit einer farbig gekennzeichneten gitternetzverstärkten reißfesten Aluminiumfolie kaschiert.

  • schlanke platzsparende Brandschutzbekleidung (nur 80 mm)
  • einlagiger Aufbau ohne zusätzliche Stoßhinterlegung
  • schnelle und einfache Montage durch Verwendung von Rohrschalen
  • keine Aufdopplung im Bereich von Rohrschellen erforderlich, dadurch zusätzlicher Raumgewinn, da die abgehängte Decke direkt unter dem Kanal montiert werden kann
  • sehr schlanker Aufbau im Bereich der brandsicheren Wanddurchführung durch Verwendung der Conlit Duct Bandage
  • leichte Zuschnittsmöglichkeit mit Sägen und Dämmstoffmessern
  • Brand-, Schall- und Wärmeschutz in einem Produkt
Conlit PS EIS 90

Gut zu wissen

Anwendungsbereich

Brandschutzverkleidung der Feuerwiderstandsklasse EI90 für horizontale runde Luftleitungen aus Stahlblech (Wickelfalzrohr, Spirorohr).

Lieferprogramm

Drucken
Dicke (mm) Länge (mm) ø mm
80 1000 83
80 1000 102
80 1000 127
80 1000 163
80 1000 205
80 1000 253
80 1000 318

Technische Daten

Eigenschaft Zeichen Beschreibung / Messwert Norm / Vorschrift
Brandverhalten A2 nichtbrennbar, A2 DIN 4102-1
Schmelzpunkt > 1000 °C DIN 4102-17
Spezifische Wärmekapazität cp 0,84 kJ/(kgK)
Hydrophobierung Wasseraufnahme ≤ 1 kg/m² EN 13472

Technische Daten bezogen auf den Herstellungszeitpunkt.

Anforderungen

Für Brandschutzverkleidungen von Lüftungsleitungen gibt es weder eine harmonisierte Norm laut Amtsblatt der europäischen Union, noch einen Eintrag in der Baustoff ÖE Liste, somit ist eine Prüfung nach EN 1366-1 und eine Klassifizierung nach EN 13501-3 ausreichend.

Prüfberichte
PG12132A, PG12132B, PGA10105 (DBI - Danish Institute of Fire and Security Technology).

Klassifizierungsberichte
PC10260 (DBI - Danish Institute of Fire and Security Technology).

    Drucken
    Back